Rauchentwöhnung

Sicherlich kennst Du folgende Situation nur zu genau:

Du beschliesst endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Gründe dafür gibt es viele.

Entweder nervt es den Partner, oder man ärgert sich  einfach nur über die eigene Unfähigkeit.

Schliesslich haben Freunde oder Kollegen es auch geschafft.

Oder aber es gibt schon gesundheitliche Probleme und der Arzt rät dringend vom Rauchen ab.

Also setzt Du Dir einen Termin. Einen Termin zum Rauchen aufhören.

Vielleicht das eine oder andere Hilfsmittelchen dazu und Du wartest gespannt auf diesen Tag.

Vielleicht darf es der Geburtstag, oder der langersehnte Urlaub sein. Vielleicht aber auch der Jahreswechsel. Ganz egal welcher Termin, welcher Tag es ist, je näher er rückt umso mehr Panik kommt auf.

Das muss man nicht direkt wahrnehmen, aber der Körper fühlt dies. Panik bedeutet Stress. Stress bedingt das Verlangen nach schneller Abhilfe............schnelle Abhilfe fördert.................? Wir kennen das alle und trotzdem starten wir einen Versuch nach dem anderen - immer im Hinterkopf (Unterbewusstsein), dass auch dieser Versuch höchstwahrscheinlich scheitern wird. Unser Gehirn ist äusserst lernfähig. Das ist gut so.

Nur so können wir uns weiterentwickeln, kommen im Leben voran. Nur leider unterscheidet es nicht unbedingt bei seinen Speicherprozessen, was ist wirklich für mich langfristig und nachhaltig gut und gesund, sondern es trifft eher Entscheidungen, die uns schnell und kurzfristig helfen. z. B. Schneller Stressabbau durch  ein langsam wirkendes Gift. und es lernt auch durch Enttäuschungen. Warum versuchen mit dem Rauchen aufzuhören, wenn es wahrscheinlich sowieso nicht funktioniert.?

Mit dem Rauchen (auch mittels Hypnose) aufzuhören– funktioniert nur, wenn die Eigenmotivation entsprechend hoch ist.

Wenn Dein Arzt oder der Partner der Grund für die Idee einer Raucherentwöhnung ist, dann ist der richtige Moment noch nicht gekommen.

Bleibe ehrlich zu Dir selbst und prüfe die Gründe, warum Du gerne rauchfrei sein möchtest.

Sollte hierbei der eigene Wunsch im Vordergrund gerückt sein, so bieten wir 2 Methoden an.

Welche für Dich dabei die geeignete Methode ist, langfristig auf Zigaretten zu verzichten, kann in einem kostenfreien Infogespräch geklärt werden.

 

 

Wir geben Dir dabei die Möglichkeit Dich besser kennenzulernen, Dich frei zu machen von Dingen, die Dich blockieren, Dich bestmöglichst zu motivieren, Deinen Stress zu erkennen, abzubauen und vorzubeugen, Dich selbst besser im Griff zu haben und jederzeit bei Dir bleiben zu können, Deinem Gehirn zu helfen, das neue, gesunde Verhalten umzusetzen - - - und das alles auf einer intensiven, nachhaltigen Weise.

 

 

„Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem Du die hundertprozentige Verantwortung für Dein Tun übernimmst.“  Dante Alighieri

Raucherentwöhnungsmethoden

Wähle Deine persönliche Methode

Rundum Methode

der Start in ein neues, gesundes Leben

Willst Du nachhaltig mit dem Rauchen aufhören, ohne zuzunehmen oder gestresst zu sein und gleichzeitig Deine Gesundheit stärken?

Dann entscheide Dich für unser 3 Schritte Programm:

1. Schritt: Lerne Dich und Die Möglichkeiten der Entspannung kennen (cara alfa )

2. Schritt: in einem Halbtagesseminar wirst Du perfekt auf Deine Hypnose zur Raucherentwöhnung eingestimmt.

3. Hypnose

 

Kostenfaktor: 399,-€

Hypnose zur Raucherentwöhnung

Du bist bereit, endgültig mit dem Rauchen aufzuhören? Du hast Dich bereits intensiv mit dem Thema beschäftigt und bist Dir im Klaren, dass Du nur noch den "Schalter" umlegen musst? Es ist Dein freier Wille und nicht der Druck von außen, der Dich zu dieser Entscheidung gebracht hat? Du hast bereits an einem Infotermin bei uns teilgenommen? 

Dann kann dieser Weg der richtige für Dich sein!

Kostenfaktor: 220,-€