Psychoonkologische Begleitung

Im Rahmen der psychoonkologischen Begleitung verstehen wir uns als Begleiter, der den Betroffenen und seinen Angehörigen, in jeder Phase seiner Erkrankung beisteht. Vorrangiges Ziel dabei ist, auf die Bedürfnisse des Erkrankten einzugehen, ihn zu stärken ohne zu überfordern, um somit die Lebensqualität erheblich zu steigern. Dies geschieht in einer sanften, respektvollen Weise, die dem Krebspatienten und seiner verletzlichen Situation Achtung und Würde entgegen bringt. Dabei geben wir auch die Möglichkeit das soziale Umfeld mit zu integrieren, mit einzubeziehen.....zu stärken, um so auch hier eine wichtige Ressource zu etablieren.

Wir bieten Betroffenen und Angehörigen Hilfe und Unterstützung in Form von Einzelgesprächen, sowie auch Gruppentermine.

Gerne Informieren wir Dich im Rahmen eines unverbindlichen Informationsgesprächs im Einzelnen über die Möglichkeiten, die für Dich hilfreich sind.

…die beste Krebstherapie ist eine Kombination der modernsten medizinischen Methoden in einer menschlichen und unterstützenden Weise angeboten – mit der bestmöglichen psychologischen Betreuung…
(Grossarth-Maticek)